Gringolts Quartett
English French

Anahit Kurtikyan

Anahit KurtikyanAnahit Kurtikyan studierte in ihrer Heimat Armenien und später in der Schweiz bei Tibor Varga. Sie ist Gewinnerin zahlreicher nationaler Wettbewerbe. Als Mitglied des Amati Quartetts hat sie in Europa, den USA und Japan konzertiert, unter anderen im Wigmore Hall, Cité de la Musique, Musikhalle Hamburg, Liederhalle Stuttgart und in der Zürcher Tonhalle. Im Jahr 2000 war sie mit dem Australian Chamber Orchestra auf einer ausgedehnten Tournee durch Australien.

Als Kammermusikerin arbeitete sie mit so renommierten Partnern wie Rudolph Buchbinder, Steven Isserlis, Dietrich Fischer-Dieskau, David Geringas, Diemut Poppen, Eduard Brunner und Paul Meyer zusammen. Seit 2001 ist Anahit Kurtikyan Stimmführerin der 2. Geigen im Orchester der Oper Zürich, mit dem sie über 100 verschiedene Produktionen einstudiert hat, teils auch auf Barockinstrumenten. Die Dirigenten mit denen Frau Kurtikyan musiziert sind u.a. Nikolaus Harnoncourt, Bernard Haitink, Franz Welser Möst, Zubin Mehta, Daniele Gatti, William Christie und Fabio Luisi.

Sie spielt eine Geige von Camillo Camilli, Mantua, aus dem Jahr 1733.